Braunkohlwanderung 2015

Am vergangenen Sonntag fand die 10. Braunkohlwanderung des Schützenvereins statt.

Kurz vor den Wanderern gingen die Schützen der Jugendabteilung los und betätigten sich beim Geocaching. Die Kinder und Jugendlichen mussten mit Hilfe von GPS versteckte Schätze finden. 

Schließlich wurde sich im Elm zur Verpflegung getroffen und das Gruppenbild aufgenommen. Die über 60 Wanderer kehrten pünktlich zum Essen in Kammerkrug ein, wo die weiteren Teilnehmer warteten. 
Über 100 Personen nahmen an dem Braunkohlessen teil und lernten erneut etwas über die Tradition des Braunkohlessens, was der Vorsitzende Ulf Gronde in seine Begrüßung einbaute. 
Nach dem Braunkohlbuffet klang der Tag auf dem großen Saal gemütlich aus.