Nun war es soweit:

 Lichtpunkt (LiPu) Landesmeisterschaft (LM) in Hannover

 

Am 15.06. ging es also für uns  6  Jungschützen der Jahrgänge 2002 und 03 nach Hannover zu unserem ersten richtigen Wettkampf und gleich die LM. Mit den Eltern im Gepäck kamen wir um 11:15  Uhr im Landesleistungszentrum an der Wilkenburgerstraße an.

Mensch, gibt es hier viele Stände !!! Na ja, erst mal rein und gewöhnen!  Um 12:20 musste Hanna Engelken als Erste von uns ran. Nach 10 Minuten war der Drops gelutscht und auf dem Bildschirm standen 181 Ringe. Am Ende bedeutete das einen hervorragenden 15. Platz!!
Sie war heute die Beste von uns, Gratulation!!!

Nach 40 Minuten der nächste Durchgang, wieder die Damen zuerst.  Jula Boese und Antonia Müller 

gaben jetzt ihr Bestes !!! Und wie, trotz  Herzklopfen und ungewohnter Umgebung  sprangen am Ende richtig gute Ergebnisse raus. Dann kamen die „Männer“dran. Marvin Herlemann und Arved Kahraugaben sich richtig viel Mühe, wobei Marvin heute mit Abstand der Schnellste war. So viel Schüsse in so kurzer Zeit hat wohl noch niemand geschafft. Mit den Ergebnissen konnten beide wirklich zufrieden sein.
Sidney Frost machte heute den Abschluß. Nach einigen Probeschüssen ging es in den Wettkampf und dann waren die 20 Schüsse auch schon absolviert. Klasse!!!

Dann haben wir uns noch die Anlage mit den vielen KK Ständen, auf denen gerade die EM Ausscheidung der Nationalmannschaft statt fand, angeschaut.
Zufrieden ging es dann für uns wieder auf den Heimweg!!

Am Sonntag, den 16.06. mussten wir, die Jüngeren, Louis Künnemann, Ben Littich, Simon Föllmerund Vincent Frost ran. Das war cool, nachdem wir am Schießstand angekommen waren, wollten wir erst mal gar nicht auf den Stand, weil im Vorraum ein großer Fernseher mit gutem Programm lief. Leider wollte Ulf unbedingt, dass wir uns den Stand anschauen, war aber auch echt cool!! Simon und Louis machten den Anfang. Nach anfänglicher Nervosität ging es dann richtig gut weiter. Im zweiten  Durchgang mussten sich Ben und Vincent beweisen. Beide konnten ihre Trainingsleistungen auch im Wettkampf auf die Scheibe bringen. Für Ben sprang dann sogar noch Platz 14 in seiner Altersklasse raus!! Glückwunsch!!! Am Ende bekamen wir sogar noch einen Ausdruck unserer Wettkampfschüsse. Ein Foto in Action haben wir dann natürlich auch noch mitgenommen.

Außerdem konnten wir den Schützen des Landeskaders beim Training über die Schultern schauen. Warum treffen die nur immer in die Mitte? Das wollen wir später auch mal können, also trainieren, trainieren,trainieren…..

Wir Betreuer und Eltern fanden es übrigens auch echt cool. Nächstes Jahr sind wir bestimmt wieder dabei!!