Am Freitag eine Woche vor Ostern war es wieder soweit:
Organisiert von den beiden Schützendamen Sigrid Mellin und Bianca Verch hatten sich im Schützenheim die Mitglieder der Schießgruppen zum diesjährigen Osterschiessen versammelt.

Gleich zu Beginn wurde traditionell die Osterscheibe ausgeschossen. Dabei galt es mit jeweils 5 Schuss auf einer Glücksscheibe wie auch auf einer Wertungsscheibe mit dem Luftgewehr die bestmögliche Ringzahl zu erzielen!

Am Ende hieß der Sieger Henning Schwarze (162 Ring), dicht gefolgt von Christa Willing (159 Ring) und Marius Gronde (150 Ring).
Beim anschließenden Osterschiessen mit dem Kleinkaliber-Gewehr wurden ebenfalls 5 Wertungsschüsse wie auch 5 Schüsse auf eine Glücksscheibe abgegeben. Dabei konnte Stefan Mellin (89 Ring) den Sieg für sich verbuchen. Die Plätze 2 und 3 belegten die Schützen Marius Gronde (86 Ring) und Burkhard Hoburg (85 Ring).
Nach den Siegerehrungen wurde bei guter Laune und allerlei kühlen Getränken bis spät in die Nacht hinein ausgelassen gefeiert!

Osterschießen2019

v.l. Michael Kowalski, Sigrid Mellin, Burkhard Hoburg, Stefan Mellin, Marius Gronde