Hanna Engelken gewinnt Bronze in München

3. Platz im KK 3Stellungskampf

Gleich in ihrem 1. Wettkampf sorgte die Warbergerin für eine kleine Überraschung. Mit 571 Ringen sicherte sie sich die Bronzemedaille im Wettbewerb mit dem Kleinkalibergewehr. Sie schoss alle 3 Anschläge sehr konzentriert und leistete sich keine Schwächephase. Mit 191 Ringen im Knienden, 196 im Liegenden und 185 in Stehenden Anschlag lag sie am Ende nur 2 Ringe hinter der Siegerin.

Auch im Luftgewehr 3 Stellungskampf lag sie nach den ersten beiden Anschlägen auf Medaillenkurs. 198 kniend und 199 liegend bedeutenden zu dem Zeitpunkt Platz 3. Aber im Stehend Anschlag funktionierte ihre Waffe plötzlich nicht mehr. Der Diopter ließ sich nicht mehr auf das Zentrum der Scheibe justieren. Nach 10 Schuss und 94 Ringen holte sie der Landestrainer Christian Pinno vom Stand und lief mit Waffe zum Herstellerstand um die Ursache beheben zulassen. Nach seiner Rückkehr auf den Stand war allerdings die offizielle Wettkampfzeit beendet. Hanna musste nun Probeschüsse und weitere 10 Wertungsschüsse in 9 Minuten absolvieren. Viele Zuschauer ließen sich den einsamen Kampf gegen die Uhr nicht entgehen. Sie schoss trotz der großen nervlichen Anspannung noch hervorragende 97 Ringe, was am Ende aber im Gesamtergebnis 588 Ringe und damit 4 Ringe an den Medaillen vorbei, bedeutete. Mit der zuvor gewonnen Medaille in der Hand verflog der Ärger über diese Panne dann aber doch relativ schnell.

Neben ihr hatten sich 7 weitere Warberger Jungschützen für die Wettkämpfe in München in unterschiedlichen Altersklassen und Disziplinen qualifiziert. Für Anna Isensee und Michelle Blohm war es mit der Luftpistole eine Premiere und die Aufregung war entsprechend hoch. Cheyenne Engelken und Merle Möllmann schossen im Luftgewehr 3 Stellungskampf beide persönliche Bestleistungen und waren somit sehr zufrieden.

Für Leon Warnstädt lief es dieses Jahr nicht ganz so gut. Auch das ist eine wichtige Erfahrung für die weitere Entwicklung der jungen Sportler. Erik Gronde und Paul Engelken mussten in der Juniorenklasse bereits eine Woche früher an den Start. Paul, blieb aufgrund fehlender Trainingszeit bedingt durch seine Ausbildung zum Koch, etwas hinter seinen Möglichkeiten, während Erik ebenfalls einen persönlichen Wettkampfrekord erzielte.

Alle gingen für der Kader des Kreissportschützenverbandes und dem Kooperationspartner SV Telgte mit Sportlern aus anderen Vereinen und Orten des Kreises an den Start. Alles in allem war es eine tolle Deutsche Meisterschaft mit 8 Jungschützen aus der Warberger Talentschmiede.

Die Ergebnisse und Platzierungen im Einzelnen:

KK Liegend Juniorenklasse

Paul Engelken 560 Ringe                          Platz 68

Erik Gronde    579 Ringe                            Platz 21

Mannschaft mit Ludwig Kroos Platz 17

LG 3 Stellungskampf Schülerklasse

Cheyenne Engelken 575 Ringe                  Platz 43

Merle Möllmann      571 Ringe                  Platz 53

Luftpistole Standard Schülerklasse

Anna Isensee   289 Ringe                          Platz 17                              Michelle Blohm 263 Ringe                          Platz 20

KK 3 Stellungskampf Jugendklasse

Hanna Engelken 571 Ringe                       Platz 3

Mannschaft mit Marc Tauermann und Maximilian Selle Platz 6

Leon Warnstädt 547 Ringen                    Platz 19

KK Liegend Jugendklasse

Hanna Engelken 573 Ringe                       Platz 34

Mannschaft mit Marc Tauermann und Monique Heilmann Platz 7

Leon Warnstädt 565 Ringe                        Platz 27

Mannschaft mit Thore Ohms und Maximilian Selle Platz 17

LG 3 Stellungskampf Jugendklasse

Hanna Engelken 588 Ringe                          Platz 13

Mannschaft mit Marc Tauermann und Monique Heilmann Platz 8

Leon Warnstädt 576 Ringe                        Platz 14

Mannschaft mit Lena Zander und Maximilian Selle Platz 25

Luftgewehr Jugendklasse

Hanna Engelken 403,1 Ringe                      Platz 55

Leon Warnstädt 395,8 Ringe                     Platz 22

Mannschaft mit Marc Tauermann Platz 20

DM 201900208

 

Weitere Bilder befinden sich in der Galerie