Veranstaltung

Jahresabschlußschießen der Damen-und Herrschießgruppe

Das Jahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen und der Schießbetrieb der Damen- und Herrenschießgruppen endete mit dem Jahresabschlussschießen.

Im gut besuchten Schießheim begrüßte der Abteilungsleiter Schießsport Michael Kowalski alle Anwesenden, bevor sich alle an dem,von Fleischerei Peukert geliefertem Abendessen, stärken konnten.

Gut gesättigt, konnten die letzten Schießwettbewerbe und Ehrungen des Jahres beginnen.

Die begehrte KK-Nadel des vierten Quartals ging an Hans-Jürgen Mellin.

Den Monatspokal der Herren im Dezember konnte sich Burkhard Hoburg sichern, der sich somit einen weiteren Schuss auf den Jahrespokal der Herren sichern konnte. Er musste sich allerdings Ulf Gronde geschlagen geben, der sich diesen Pokal sichern konnte.

Beim Kampf um die Weihnachtsscheiben konnten sich je vier Damen und Herren nach einem unterhaltsamen Glücksschießen für die KO-Endrunde qualifizieren, bei dem jeder Schütze je einen Probe- und einen Wertungsschuss beim KK abgeben durfte.

Bei den Damen traten im Halbfinale Kornelia Mandel und Sylvia Gronde gegeneinander an.

Sylvie konnte sich knapp durchsetzen und traf im Finale auf Katja Laas, die wiederum Shirin Porsiel im anderen Halbfinale bezwungen hat.

Im spannenden Finale konnte sich Katja durchsetzen und gewann somit die Weihnachtsscheibe der Damen.

Bei den Herren traf Ralf Weilbeer auf Jürgen Eickelen, musste sich diesem allerdings geschlagen geben.

Im zweiten Halbfinale konnte sich Burkhard gegen Fabian Beber durchsetzen.

Das Finale gewann Burkhard und kann sich nun als Sieger auf der Weihnachtsscheibe eintragen.

Nachdem der sportliche Teil des Abends beendet war, wurde noch gemütlich zusammengesessen um das Jahr in geselliger Runde ausklingen zu lassen.

 

 

 

 

      

Jahresabschlussschießen 2021

Schuss. 10! Schuss. 10! Schuss. 10!

Das gibt’s doch gar nicht!“

„Und das als Pistolenschütze!“

Mit der letzten 10 von Dennis Barton ging am letzten Freitag das Schützenjahr 2021 für unsere Damen- und Herrenschießgruppe zu Ende.

Nach viel leckerem Essen, von der Schlachterei Scharnowski, ging es schnell an die drei Abschlusswettkämpfe des Jahres 2021: zuerst der  Jahrespokal der Herren, dann die jeweiligen Weihnachtsscheiben der Damen- und der Herrenschießgruppen .

Für den Jahrespokal der Herren musste ein einziger Schuss mit dem Luftgewehr abgegeben werden, auf die Weihnachtsscheiben jeweils 3 Schuss mit dem KK-Gewehr.

Kameradschaftsabend der Schießgruppen

Am Samstag, den 06.11.21 fand der Kameradschaftsabend der Damen- und Herrenschießgruppen statt. Im Rahmen der 2G-Regeln fanden sich 34 Schützenschwestern und -brüder im Schützenheim zusammen und freuten sich auf einen schönen gemeinsamen Abend.

Zunächst konnten sich alle Teilnehmer am herzhaften Essen der Fleischerei Scharnowski erfreuen.

Braunkohlwanderung 2020

Braunkohlwanderung des Schützenvereins Warberg

Nachdem die Braunkohlwanderung des Schützenverein Warberg im letzten Jahr buchstäblich ins Wasser gefallen ist, fiel der Blick aller Beteiligten bereits schon viele Tage vorher auf den Wetterbericht.

Sturmtief „Sabine“ hatte sich zwar für den 09.02. angekündigt, aber zum Glück für alle Wanderfreudigen erst gegen Abend. 

Jagdschießen 2020

Axel Gronde gewinnt das Jagdschießen

Die Jahreswende war gerade mal ein paar Tage verstrichen, da machten sich am 03.01.20 auch schon die ersten Schützen  daran, die prestigträchtige Jagdscheibe zu erkämpfen.

In den letzten zwei Jahren konnten die Damen den Wettkampf für sich entscheiden, so dass die Herren diesmal besonders unter Druck standen. Aufgrund der hohen Beteiligung von über 20 Personen, wurde zunächst eine Qualifikationsrunde geschossen. In dieser galt es mit 5 Luftgewehrschüssen einen Gesamtteiler von 2020 erzielen.

Die besten 10 Schützen, die sich nach einem spannenden Wettkampf für einen Schuss auf die Jagdscheibe qualifizieren konnten, waren Ralf Duderstadt, Axel Gronde, Bianca Verch, Tobias Niemann, Sieglinde Mellin, Fabian Beber, Marius Gronde, Ulf Gronde, Hans-Jürgen Mellin und Eckhard Mandel.

Auch in der Endrunde konnte man die Spannung mit Händen greifen. Bis zum Schuss mussten alle warten, ehe Abteilungsleiter Schießsport Michael Kowalski verkündete,

dass der neue Jagdkönig Axel Gronde heißt. Er verwies mit seinem Siegesschuss Ulf Gronde und Bianca Verch auf die Plätze 2 und 3.

Wanderung am Gründonnerstag

Die diesjährige Wanderung der Schießgruppen am Gründonnerstag fand bei strahlendem Sonnenschein statt. Nach dem traditionellen Begrüßungstrunk bei Mellins auf dem Hof, machten wir uns gut gelaunt auf den Weg Richtung Kirschweinranch. Auf halben Wege stieß Henning auf seinem Marsch aus Schöningen noch zu uns. Nach einer kurzen Rast mit Umtrunk in der Waldhütte kamen wir nach gut 90 Minuten in Esbeck an. 

Osterschießen 2019

Am Freitag eine Woche vor Ostern war es wieder soweit:
Organisiert von den beiden Schützendamen Sigrid Mellin und Bianca Verch hatten sich im Schützenheim die Mitglieder der Schießgruppen zum diesjährigen Osterschiessen versammelt.

Login